Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2017 angezeigt.

Grundschulen: Die alte SEPL-VO2014 nun über die Hintertüre?

Wir werden derzeit Zeugen eines grotesken politischen Schauspiels zum Thema Lehrerversorgung an Grundschulen. Angesichts einer immer offensichtlicher werdenden Unterversorgung hat sich das Bildungsministerium offenbar zu einem Berechnungstrick hinreißen lassen, mit welchem der offensichtliche Notstand beschönigt werden soll.
Der Trick Bildungsminister Tullner kündigt im März an, es müssten mehr Anstrengungen unternommen werden, um eine "Richtlinie" 22 Kinder/Klasse zu erreichen. Derzeit gäbe es Klassen, welche mit 13 oder 15 Klassen geführt würden. Diesbezüglich seien perspektivisch und vor allem im ländlichen Raume Klassenzusammenlegungen nicht auszuschließen. Nehmen wir folgendes Beispiel: Eine Klasse mit Ausnahmegenehmigung 13 Kinder und eine Klasse mit 15 Kindern. Eine Zusammenlegung bedeutet also eine Klassengröße von mindestens 28 Kindern - in einem Klassenzimmer von wievielen Quadratmetern - mit welcher Unterrichtsmethodik - in wievielen Fächern?
Was Minister Tullner …

Mitmachen: Volksinitiative "Den Mangel beenden! - Unseren Kindern Zukunft geben!"

GEW, Elternverbände und Interessengruppen starten in diesen Tagen die Volksinitiative "Den Mangel beenden - Unseren Kindern Zukunft geben!" Gefordert wird die zusätzliche und unverzügliche Einstellung von 1000 Lehrkräften und 400 Pädagogischen Mitarbeitern. Dies ist der Eckwert, um laut GEW Unterricht an den öffentlichen Schulen überhaupt verantwortungsvoll zu gewährleisten.
Es ist erschreckend, dass es für ein derartiges Anliegen überhaupt eine  Volksinitiative braucht, mit welcher die Entscheidungsträger auf  Kurs gebracht werden sollen. Die gesamte Beschönigungstaktik der letzten Jahre, verglichen mit den Realitäten vor Ort. zeigt jedoch eindeutig, dass es politisch einen Trend gibt, wonach "ein bisschen weniger" im Bildungsbereich als gangbarer Weg in Betracht gezogen wird. Das ist ein Skandal, denn:
Eigentlich sollte heute über ganz andere Themen diskutiert werden können: Was passiert in Sachen Schulgesetz-Novelle, welche angekündigt ist? Wie wird der Bestand d…